Schulische Einzelbetreuung

Die Hilfemaßnahme der schulischen Einzelbetreuung erstreckt sich in den Bereichen der Regel- und Förderschulen im Wittlager Land sowie den angrenzenden Orten.

Im Fokus unserer Arbeit steht immer die direkte Arbeit am Kind. In enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Erziehungsberechtigten und allen am Hilfesystem beteiligten Personen wie z.B.: Ergo-, Logo- und Physiotherapeuten, Psychologen, (…) entwickeln wir einen auf die individuellen Bedürfnisse und Förderschwerpunkte des Kindes angepassten Hilfeplan, um eine fortschrittliche und fördernde Entwicklung zu gewährleisten.   

Wesentliche Bestandteile einer schulischen Einzelbetreuung können sein:

  • Unterstützung bei der Organisation des Arbeitsplatzes
  • Strukturieren des Schultisches; ordnen und abheften von Unterlagen.
  • Begleitung und Anleitung zum Beginn der Unterrichtsstunde: das Kind holt ausschließlich die für den Unterricht benötigten Materialien heraus.
  • Anleitung zum Abschluss der Unterrichtsstunde: das Kind schreibt sich die Hausaufgaben auf und packt alle nicht mehr benötigten Unterlagen zurück in die Schultasche.
  • Umgang mit Hilfsmitteln und Arbeitsmaterialien
  • Strukturierung und Organisation des Schulalltags

 

  • Förderung der Mobilität und Selbstständigkeit
  • Unterstützung beim Raumwechsel bei Gehhilfe oder Rollstuhl
  • Unterstützung bei Toilettengängen
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • Orientierungshilfe im Schulgebäude und auf dem Gelände
  • Sicherstellung der Begleitung und Beaufsichtigung in den Pausen, Unterstützung bei Pausenaktivitäten.

 

  • Hilfen im Umgang mit Konflikten
  • erarbeiten und umsetzen von Konfliktlösungsstrategien
  • intensive Beobachtung des Kindes und seiner Mitschüler, um Konflikte frühzeitig zu erkennen
  • intervenieren in akuten Krisen

 

  • Unterstützung beim Erarbeiten von Lerninhalten
  • Hilfen beim Lesen, Schreiben, Rechnen, z.B. Vorlesen von Arbeitsblättern
  • ermöglichen individueller Lerninhalte (auch in Einzelbetreuung außerhalb des Klassenverbandes)
  • Hilfen zur Motivation und Konzentration

 

  • Begleitung auf dem Schulweg
  • gemeinsames Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel
  • gemeinsames Nutzen des Schulbusses
  • Begleitung zu Fuß

 

Unabhängig vom individuellen Betreuungs- und Förderbedarf der Zielgruppe ist es unser übergeordnetes Ziel, den Schülerinnen und Schülern durch soziales Lernen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Das Kinderhaus Wittlager Land gGmbH unterstützt und begleitet Kinder und Jugendliche im Rahmen der festgelegten wöchentlichen Betreuungsstunden und orientiert sich an dem jeweiligen Bedarf vor Ort.