Jugendpflege

Logo TriO mit Ellipse mit Jugendarbeit

Newsflash

Treff im Ort - TriO Bad Essen

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit im TriO Bad Essen richtet sich an alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus der Gemeinde Bad Essen. Durch die zentrale Lage kann das TriO gut erreicht werden. Die Grundschule Bad Essen, die Oberschule Bad Essen, das Gymnasium Bad Essen, der Dirt- und Skatepark sowie das Ortszentrum und die Marina Bad Essen sind fußläufig zu erreichen.

Die grundsätzlich niedrigschwellige Öffnung ermöglicht es BesucherInnen unabhängig vom Geschlecht, finanziellen Mitteln, religiöser oder ethnischer Zugehörigkeit an allen Angeboten  teilzunehmen. Der Treff wird als Schon- und Schutzraum begriffen, der allen BesucherInnen die Möglichkeit der individuellen und freien Entfaltung ihrer Persönlichkeit gibt. Dies wird durch verschiedene am Alter und Geschlecht orientierte Öffnungszeiten gewährleistet. Durch die Partizipation der BesucherInnen wird garantiert, das die Angebote und Strukturen der Offenen Arbeit an das Interesse der jungen Menschen und an ihrer Lebenswelt anknüpfen. Durch die Aneignung des TriO als eigenen Ort und die Freiwilligkeit der Teilnahme, hat die Offene Jugendarbeit einen besonderen Stellenwert. Hier, im Kontakt mit anderen, können die BesucherInnen sich ausprobieren, werden Vorurteile abgebaut, Konflikte ausgetragen, (andere) Lebensentwürfe aufgezeigt und so dauerhafte soziale Verhaltensweisen erlernt. Die BesucherInnen treffen in der Jugendöffnung ihre Freunde und gehen verschiedenen Sport- und Freizeitaktivitäten im Innen- und Außenbereich des TriO nach. Darüber hinaus werden unregelmäßige Angebote unter Einbeziehung der BesucherInnen durchgeführt. Die Offene Arbeit ermöglicht es den Mitarbeitern eine intensive Beziehung zu den BesucherInnen aufzubauen. Als verlässliche Vertrauenspersonen stehen sie als Ansprechpartner für alle Lebens- und Problemlagen zur Verfügung. Ist ein spezieller Beratungsbedarf gegeben, wird der Kontakt zu den jeweiligen Beratungseinrichtungen aufgebaut und die BesucherInnen bei Bedarf zum Erstgespräch begleitet. Der im TriO hergestellte Kontakt erleichtert auch die aufsuchende Arbeit, da ein Großteil der Jugendlichen, die sich an öffentlichen Plätzen aufhalten, bekannt sind und sie bereits eine Beziehung zu den JugendarbeiterInnen aufgebaut haben.

Das TriO wird multifunktional genutzt. Die baulichen Gegebenheiten sowie die  Ausstattung lassen es zu, Konzerte zu veranstalten oder andere Events durchzuführen. Zum Jugendtreff gehören darüber hinaus eine Kletterhalle (Boulder Pool Bad Essen), eine offene Werkstatt, ein Bandproberaum sowie ein selbstverwalteter Jugendraum. Hier können Jugendliche eigenständig und selbstverantwortlich musizieren oder anderen Tätigkeiten nachgehen.
Da das Gebäude von verschieden Nutzergruppen besucht wird und die Räumlichkeiten auch von anderen Vereinen und Verbänden aus der Gemeinde genutzt werden, ergeben sich für die Jugendlichen Chancen, Kontakt aufzubauen, an Schnupperangeboten teilzunehmen und sich unter Umständen in einen ortsansässigen Verein zu integrieren.

Die duale Nutzung des TriO, einerseits als Jugendtreff und anderseits als Vereins- bzw. Generationstreff, fördert die Inklusion in der Gemeinde Bad Essen und schafft eine breite Akzeptanz in der Gemeinde.
Jung und Alt, Mädchen und Jungen, Frauen und Männer, Einheimische und Menschen mit Migrationsgeschichte, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, Vereine und Institutionen, Kirchen und Verbände usw. nutzen das Gebäude gemeinsam, zeitgleich, treffen aufeinander, kommunizieren miteinander, lernen sich kennen und knüpfen Beziehungen. Das TriO verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der gerade zu Zeiten des demographischen Wandels zukunftsweisend ist.

Kontaktdaten:

TriO Bad Essen
Schulallee 2
49152 Bad Essen

Felix Arentzen

Tel.: 05472/ 97 78 67
Fax: 05472/ 97 78 65

Email: jugendtreffleiter[at]kinderhaus-wittlagerland.de*

 

 

 

 

 

 

Hinweis zu PDF-Dateien

Alle hier aufgeführten Dateien, bieten wir Ihnen als PDF-Dokumente zum Herunterladen an. Um PDF-Dateien (Adobe Portable Document Format) ansehen zu können, muss auf Ihrem Rechner das Programm Adobe Reader installiert sein.

Sollten Sie den Adobe Reader noch nicht installiert haben, so können Sie ihn bei der Firma Adobe kostenlos herunterladen:

Adobe Reader herunterladen

Hinweis

*Zum Schutz vor Spam wurde bei den E-Mail-Adressen das @-Zeichen durch ein [at] ersetzt.