Zielgruppe

Die Maßnahme ist in der Regel geeignet und notwendig für

  • Jugendliche ab 16 Jahren und junge Volljährige deren Entwicklung und Erziehung in der Herkunftsfamilie auch mit unterstützenden oder ergänzenden Hilfen nicht sichergestellt ist, weil die Problembelastung in der Familie so hoch ist und/oder die Jugendlichen/jungen Erwachsenen vielfältige und gravierende Auffälligkeiten zeigen und/oder aus anderen Gründen eine Rückkehr in die Herkunftsfamilie ausgeschlossen ist.