Bernd Althusmann war am Freitag im Treff im Ort (TriO) zu Gast. Der ehemalige niedersächsische Kultusminister ist Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl im Januar 2018. Seine Tour durch das Wittlager Land führte ihn von Bad Essen über Bohmte nach Venne. Abschließend stand noch eine Diskussionsrunde im Hotel Niemann in Leckermühle an.

Saskia Scholz, Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Essen, stellte den 30 Gästen den Boulder Pool und den Jugendtreff vor. Sie erzählte von speziellen, beliebten Angeboten wie dem Kindertag, berichtete von der Nutzung des Gebäudes durch verschiedene Vereine wie jüngst der Musik:INI e.V. (“dann ist das hier quasi eine Konzerthalle”) und ging kurz auf die Ferienspiele ein (“fast 230 Angebote”). “Der Treff im Ort ist eine wichtige Einrichtung in Bad Essen, die wir nicht missen möchten”, sagte Bad Essens Ortsbürgermeister Jens Strebe.

Zu den weiteren Gästen zählten unter anderem die Bürgermeister Klaus Goedejohann (Bohmte) und Rainer Ellermann (Ostercappeln) sowie die Landtagsabgeordneten Gerda Hövel und Clemens Lammerskitten.